Suche
in MegatrendsLesedauer: 1 Minute

Tareno Global Water Solutions Neue Impact-Anteilsklasse kommt auf den Markt

Iguazú-Wasserfälle in Brasilien
Iguazú-Wasserfälle in Brasilien: Der Tareno Global Water Solutions investiert in Wasserunternehmen. | Foto: imago images / McPHOTO

Der Schweizer Vermögensverwalter Tareno lanciert am 19. Januar eine neue  Impact-Anteilsklasse des Tareno Global Water Solutions (ISIN: LU2257589056). Das teilt das Unternehmen selbst mit. Der Tareno Global Water Solutions investiert in Aktien von Wasserunternehmen. Ursprünglich kam der Fonds im Jahr 2007 auf den Markt und trägt inzwischen das FNG-Siegel mit zwei von drei Sternen.

25 Prozent der Verwaltungsgebühr von 0,9 Prozent der neuen Anteilsklasse sollen laut Tareno in Projekte fließen, die Menschen in Drittweltländern Zugang zu sauberem Trinkwasser geben. Der Vermögensverwalter will den Anteil der Investoren verdoppeln.

Tareno wurde im Jahr 2000 als Aktiengesellschaft gegründet. Das verwaltete Vermögen beläuft sich auf 2,5 Milliarden Schweizer Franken.

Tipps der Redaktion
Foto: Die schlechtesten Fondskategorien 2020
JahresrückblickDie schlechtesten Fondskategorien 2020
Foto: Hier kommen die Lieblingsfonds der Fondsselekteure
Auswertung von Sharing AlphaHier kommen die Lieblingsfonds der Fondsselekteure
Foto: Frankfurter Boutique startet Europa-Aktienfonds
Timminvest Europa PlusFrankfurter Boutique startet Europa-Aktienfonds