Neue Köpfe bei HCI- und FHH-Töchtern

Malte Schulte-Trux (40) ist ab sofort in der Leitung der der HCI-Capital-Tochter Hanseatische Schiffsconsult tätig. Gemeinsam mit den weiteren Geschäftsführern Jens Burgemeister und Kai-Kristian Meyer soll Schulte-Trux den Bereich Schiffsbeteiligungen bei dem börsennotierten Emissionshaus weiter ausbauen. Schulte-Trux war zuvor Abteilungsdirektor bei der Deutschen Schiffsbank.

Neuzugang auch beim FHH Fondshaus Hamburg: Hermann Witt übernimmt am 1. September die Geschäftsführung beim Tochterunternehmen FHH Fondshaus Hamburg Management, das die geschlossenen Fonds der Gruppe verwaltet. Der 44-jährige Witt kommt von HSH Real Estate, einer Gesellschaft der HSH Nordbank.