Neue Scope-Ratings im März 2018 Diese 10 Fonds-Schwergewichte schaffen ein Upgrade

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Platz 10 von 10:
T Rowe US Large Cap Growth Equity
(Fondsvolumen: 1.443 Mio. Euro)

Platz 	10	 von 10: <br> 	T Rowe US Large Cap Growth Equity	<br>(Fondsvolumen: 	1.443	 Mio. Euro)

3-Jahres-Vergleich des
• Fonds T Rowe US Large Cap Growth Equity : Performance 3 Jahre p.a.: 12,6%
• Peergroup Aktien Nordamerika : Performance 3 Jahre p.a.: 5,5%
• Vergleichs-Index MSCI USA Standard Core (gross, USD) : Performance 3 Jahre p.a.: 7,9% Charts zum 28.02.2018; Fondsuniversum Deutschland; Grafik: Scope Analysis

Der Fonds T Rowe US Large Cap Growth Equity verbessert sich im aktuellen Rating-Update der Rating-Agentur Scope von (B) auf (A)

ISIN der Haupttranche: LU0174119429
Fondsgesellschaft: T Rowe Price
Fondsmanager: R. W. Sharps
Auflegung: 13.11.2003
Fondsvolumen: 1.443 Mio. Euro

Stand: 28.02.2018; Performance-Kennzahlen in Euro; Quelle: Scope Analysis GmbH

Die Reihenfolge der oben genannten Fonds richtet sich nach dem jeweiligen Fondsvolumen.

Infos zum Scope-Rating

Das Fonds-Rating von Scope umfasst fünf Stufen. Als Top-Ratings gelten die Noten A und B, die rund ein Drittel der knapp 5.900 in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen und im März von Scope bewerteten Fonds erhalten:

NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben