Neue Technologie im Antragsprozess Wie ein Kölner Versicherer Gesichtsanalyse nutzen will

Selfie: Ein Selbstporträt per Smartphone-Kamera und wenige Fragen, die mit Ja oder Nein zu beantwortet werden können, sollen künftig für den Abschluss einer Versicherung reichen. | © Tommy Huang

Selfie: Ein Selbstporträt per Smartphone-Kamera und wenige Fragen, die mit Ja oder Nein zu beantwortet werden können, sollen künftig für den Abschluss einer Versicherung reichen. Foto: Tommy Huang

//