Christian Kussmann, ab 1. April 2021 neuer Bereichsvorstand Firmen/Freie Berufe bei HDI Foto: HDI Versicherung

Neuer Bereichsvorstand

Christian Kussmann wechselt zu HDI

//

Von der Gothaer zu HDI: Christian Kussmann wird neuer Bereichsvorstand bei dem Versicherer mit Sitz in Hannover. Dort über übernimmt er am 1. April 2021 - vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) - das neu geschaffene Geschäftsfeld Firmen/Freie Berufe.

In seiner neuen Funktion berichtet der 39-Jährige an den HDI-Vorstandsvorsitzenden Christoph Wetzel. „Wir stehen mit der weiteren Umsetzung unserer Sachversicherungsstrategie vor vielfältigen Herausforderungen. Ich bin überzeugt, dass es mit Christian Kussmann für Firmen/Freie Berufe gelingen wird, unsere Neuausrichtung in diesem Geschäftsfeld voranzutreiben und so weiteres Wachstum zu erreichen“, kommentiert Wetzel die Personalie.

Kussmann begann seine Karriere in der Versicherungsbranche 2007 als Assistent des Vorstandsvorsitzenden der Ergo Versicherungsgruppe. Nach Stationen als Underwriter und Leiter des Bereichs Haftplicht Industrie wechselte er zunächst als Projektleiter und später als Bereichsleiter in den Maklervertrieb Schaden/Unfall und entwickelte dort die strategischen Grundlagen für die Neuausrichtung. Seit Oktober 2018 ist Kussmann für die Gothaer als Leiter des Geschäftsfeldes Gewerbe tätig.

Mehr zum Thema
DigitalisierungVorstandswechsel bei der HDI Leben LebensversicherungSo funktioniert die Zinszusatzreserve GDV-Chef Jörg AsmussenVersicherer erwarten 2020 nur Miniwachstum