Suche
Lesedauer: 1 Minute

Personalie Neuer Chef bei Twentyfour AM

Ben Hayward
Ben Hayward: Neuer Chef der Investmentboutique Twentyfour Asset Management | Foto: Twentyfour AM

Ben Hayward leitet künftig die Investmentboutique Twentyfour Asset Management. Er ist Gründungspartner des Unternehmens und löst Mark Holman ab, der seit der Firmengründung im Jahr 2008 an der Spitze des Unternehmens stand und diese Funktion im Januar 2022 aufgeben wird.

Holman werde sich auf das Management des Flaggschiff-Fonds Strategic Income konzentrieren, teilt Twentyfour AM mit. Hayward wiederum, der schon seit sechs Jahren Mitglied der Geschäftsleitung sei, werde das tägliche Portfoliomanagement im Bereich Asset-Backed Securities (ABS) abgeben.


Die Investmentfirma erweitert zudem die Geschäftsleitung mit Eoin Walsh und Sujan Nadarajah, nachdem Anfang dieses Jahres bereits John Magrath in das Führungsgremium gerückt war.

Twentyfour AM mit Sitz in London ist auf festverzinsliche Wertpapiere spezialisiert und gehört zum Schweizer Vermögensverwalter Vontobel. Die Briten beziffern das von ihnen verwaltete Vermögen auf 22,7 Milliarden Pfund, also rund 26,5 Milliarden Euro.

Tipps der Redaktion
Foto: Vontobel startet Multi-Themen-Fonds
Von Diversität bis zu RobotikVontobel startet Multi-Themen-Fonds
Foto: Investoren schärfen Blick für Green Bonds
Anleihechef von VontobelInvestoren schärfen Blick für Green Bonds
Foto: Privatbank Vontobel ernennt leitende Portfoliomanagerin
Für HochzinsanleihenPrivatbank Vontobel ernennt leitende Portfoliomanagerin
Mehr zum Thema