Harald Epple

Harald Epple

Neuer Finanzvorstand für Gothaer Versicherungsbank

Meisch behält allerdings seine Aufsichtsratsmandate bei den internationalen Tochterkonzernen und berät die Gothaer bei der Umsetzung ihrer Internationalisierungsstrategie in Mittel- und Osteuropa. Meisch ist seit April 2004 Mitglied des Vorstands der Gothaer und zuständig für die Ressorts Kapitalanlagen, Vermögen und Rückversicherung sowie für die Auslandsaktivitäten des Konzerns.

Diese Ressorts übernimmt ab 2014 Harald Epple. Er ist bei der Credit Suisse Mitglied des Management-Komitees für Deutschland und Österreich. Als Leiter des Bereichs Fixed Income Sales hat er außerdem deutsche Versicherungen bei der Kapitalanlage und beim Risikomanagement unterstützt. Schwerpunkt seiner Tätigkeit war in den vergangenen Jahren die strategische Ausrichtung der Kapitalanlagen unter Solvency II.

Zur Credit Suisse kam der 47-jährige im September 2008 von Morgan Stanley, wo er zuletzt in London innerhalb von Global Capital Markets für den Bereich Finanzdienstleister in Europa verantwortlich und zuvor in Frankfurt Vorstandsmitglied der Morgan Stanley Bank war. Vor seiner achtjährigen Tätigkeit bei Morgan Stanley arbeitete der Diplom-Kaufmann bei den Provinzial Versicherungsanstalten in Düsseldorf, zuletzt als Leiter Asset Management.

Mehr zum Thema
Organ- oder Manager-HaftpflichtVersicherer VOV will neue Zielgruppen erreichen Axa-Studie zum WeltfrauentagCorona-Krise macht Frauen psychisch mehr zu schaffen Vergütungen für AzubisSo schneiden Finanz-Jobs im Vergleich ab