Fondsmanager Dennis Sauert Foto: Hanse Merkur

Aktienfonds am Start

Neuer Fonds soll vieles besser machen

Die Vermögensverwaltung Hanse Merkur Trust startet einen globalen Aktienfonds namens HMT Aktien Bessere Welt (ISIN, Privatanleger: DE000A2QCXL5, Institutionelle: DE000A2QCXN1). Dafür arbeitet die Tochter der Hanse-Merkur-Gruppe mit der Service-Kapitalanlagegesellschaft Universal-Investment als Administrator zusammen.

Der Name soll dabei tatsächlich Programm sein. Ins Portfolio sollen etablierte, aber auch kleine Unternehmen kommen, die „die Welt ein kleines Stück besser machen“, wie es Fondsmanager Dennis Sauert ausdrückt.

Gemäß seinen Anlagerichtlinien darf er in bis zu 50 Titel investieren, in Bezug auf Branchen und Regionen darf er frei entscheiden. Vorrangig soll es um erneuerbare Energien, Wasseraufbereitung, Versorgung, Umwelttechnik und Ernährung gehen. Zusätzlich greifen Ausschlusskriterien, um bestimmte Unternehmen von vornherein außen vor zu lassen.

Sauert: „Wir betrachten den neuen Fonds nicht als reines ESG-Konstrukt, sondern vielmehr als Themen-Fonds. Innovative Technologien für eine bessere Welt sind wichtiger als Ideologie. Wir suchen daher gezielt nach verantwortungsvollen Unternehmen, die mit ihren Produkten die Umwelt schonen oder schützen.“

Mehr zum Thema
Biologische RenditequellenNatürliche Zutaten für den Esstisch und das Depot Umweltfreundlicher und günstigerWarum erneuerbare Energien wirtschaftlich überlegen sind Trend zur NachhaltigkeitDaten-Anbieter übernimmt Daten-Anbieter