LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche

Gründungsvorstand geht Neuer Gesellschafter bei Ehrke & Lübberstedt

Christoph Gebert
Neuer Vorstand und Gesellschafter beim Lübecker Vermögensverwalter Ehrke & Lübberstedt: Christoph Gebert | Foto: Ehrke & Lübberstedt

Christoph Gebert zieht in den Vorstand des Vermögensverwalters Ehrke & Lübberstedt ein. Er ersetzt den im Gegenzug ausscheidenden namengebenden Vorstand Andreas Ehrke. Gleichzeitig übernimmt Gebert auch Ehrkes Geschäftsanteile. Der Vorstand von Ehrke & Lübberstedt wird damit zukünftig aus Christoph Gebert sowie dem Gründungsvorstand Frank Lübberstedt bestehen. Das berichtet das in Lübeck ansässige Haus in einer aktuellen Mitteilung.

Neuvorstand Gebert ist seit Jahresbeginn 2019 für den Vermögensverwalter tätig. Er berät dort den Acatis Aktien Deutschland ELM - das Haus tritt als Fondsberater für die Fondsgesellschaft Acatis auf. Zuvor hatte Gebert für die Privatbank M.M. Warburg gearbeitet. 

Mit seinem Wechsel an die Spitze des Hauses werde in der Fondsboutique Kontinuität gewahrt, betonen die Lübecker. In der Mitteilung heißt es: „Der Vorteil für Kunden, in eine inhabergeführte Fondsboutique zu investieren, bleibt bestehen.“

Und auch der nun ausscheidende Vorstand Ehrke wolle in Zukunft weiter Kontakt zu dem Unternehmen halten: Ehrke „wird auch weiterhin mit den Produkten des Hauses über seine anderen Betätigungsfelder verbunden sein“, teilt das Haus mit.

Tipps der Redaktion
Foto: Ein Jahr der Extreme für Deutschland-Aktienfonds
FondsklassikerEin Jahr der Extreme für Deutschland-Aktienfonds
Foto: Ich bin ein Kind der 80er
22 Fragen an Frank Lübberstedt„Ich bin ein Kind der 80er“
Foto: Neuer Aktienfonds setzt auf digitalen Wandel
Ehrke & LübberstedtNeuer Aktienfonds setzt auf digitalen Wandel