Tom Fekete

Tom Fekete

Neuer Mann für Produkte bei iShares

//
Mit sofortiger Wirkung hat iShares, die Tochter für börsengehandelte Indexfonds (ETFs) von Blackrock, Tom Fekete zum neuen Leiter der Produktentwicklung für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) ernannt. Er wird direkt Joe Linhares, Leiter für iShares in der Region EMEA, unterstellt sein und von London aus arbeiten. Fekete soll vor allem die Produktpalette von iShares erweitern. Man wolle damit der wachsende Nachfrage nach ETFs – vor allem in Europa – begegnen, heißt es von iShares.

Bislang war Fekete seit 2009 als Leiter für Investmentprodukte bei Barclays Wealth in der Region EMEA, sowie als Chef für das globale Beratungsgeschäft im Bereich Währungen tätig. Eine weitere berufliche Station hatte er im Vertrieb der UBS.

Fekete hat einen Master of Business Administration (MBA) der Harvard Universität. Zudem studierte er Luft- und Raumfahrttechnik am Massachusetts Institute of Technology (MIT) und Ingenieurswesen an der französischen Nationalen Hochschule für Luft- und Raumfahrt ENSAE.

Mehr zum Thema
Ishares bringt ETFs auf Euroclear-Plattform
Blackrock übernimmt ETF-Sparte von Credit Suisse
nach oben