Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender
Jörg Kotzenbauer, Union Investment. Er übernimmt am 1. September den Vorsitz der Geschäftsführung der ZBI-Gruppe | © Union Investment

Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung ZBI-Gruppe holt Jörg Kotzenbauer an die Spitze

Jörg Kotzenbauer wird am 1. September 2019 den Vorsitz der Geschäftsführung der Management-Holding der ZBI-Gruppe übernehmen. In dieser Funktion wird er künftig für die strategische Ausrichtung und die Steuerung des operativen Geschäfts verantwortlich sein. Letzteres wird derzeit noch von Firmengründer Peter Kroner verantwortet, der künftig als Aufsichtsratsvorsitzender der Management Holding tätig sein wird.

Kotzenbauer war zuletzt in der Konzernentwicklung von Union Investment für die Bereiche Strategie, Corporate M&A, Innovationsmanagement, Markt- und Wettbewerbsforschung sowie strategische Markenführung verantwortlich. Auf den Diplom-Kaufmann geht die Partnerschaft von Union Investment mit der ZBI-Gruppe zurück, die Investmentgesellschaft hält seit zwei Jahren 49,9 Prozent der Anteile. Er ist seit 2017 Aufsichtsrat der Management Holding der ZBI.

„Wir sind sehr froh, dass wir mit Jörg Kotzenbauer eine unternehmerisch handelnde Persönlichkeit gewinnen konnten, die einschlägige Erfolge im Geschäftsfeld der ZBI vorzuweisen hat und zudem Brücken zur Genossenschaftlichen Finanzgruppe und Union Investment baut“, kommentiert ZBI-Gründer Kroner die Personalie. Diese Doppelqualifikation biete die größte Gewähr für eine erfolgreiche Zukunft der ZBI als Wohnimmobilienexperte innerhalb der Union Investment-Gruppe.

nach oben