Ausschnitt aus dem Buchcover. Quelle: Finanzbuch Verlag

Ausschnitt aus dem Buchcover. Quelle: Finanzbuch Verlag

Neues Buch

Florian Homm prophezeit Kernschmelze des Finanzsystems

//

Florian Homm ist der wohl einzige deutsche Finanzier, der auf der Liste der meistgesuchten Personen des FBI steht. Der frühere Chef des Hedgefonds Absolute Capital Management war fünf Jahre auf der Flucht, verbrachte fast zwei Jahre im italienischen Gefängnis, bis er im Sommer 2014 frei kam. In den USA drohen Homm allerdings nach wie vor 225 Jahre Haft.

Seine Erlebnisse während der Flucht sowie die desolaten Zustände und menschenunwürdigen Bedingungen in italienischen Gefängnissen beschrieb der Ex-Hedgefonds-Manager in seinen Büchern „Kopf. Geld. Jagd“ und „225 Jahre Knast“. Nun bringt Homm ein weiteres Buch auf den Markt. Im „Endspiel: Wie Sie die Kernschmelze des Finanzsystems sicher überstehen“, das am 15. Februar beim Finanzbuch Verlag erscheint, widmet sich der Volkswirt und Harvard-Absolvent den Finanzmärkten - und liefert eine düstere Prognose.

Homm erklärt, warum die Finanz-, Euro- und Wirtschaftskrise noch bei weitem nicht ausgestanden ist, warum es zum Zusammenbruch des Finanzsystems kommen kann und was Anleger tun können, um ihr Geld vor der „Kernschmelze des Finanzsystems“ zu retten. 

Das Buch können Sie hier vorbestellen. 

Mehr zum Thema