Matthias Graat, Altira

Matthias Graat, Altira

Neues Vorstandsmitglied bei Altira

//
Die Fondsgesellschaft Altira ernennt Matthias Graat zum Vorstand für Kundenbetreuung, Marketing und Vertrieb. Neben der Gesamtverantwortung für Kundenbeziehungen wird Matthias Graat ab dem 1. Juni 2012 vor allem institutionelle Anleger wie Pensionskassen, Versicherungen, Versorgungswerke und Family Offices persönlich betreuen.

Graat hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Betreuung und Beratung von Investoren. Zuletzt war er Mitbegründer und Managing Partner der Private Equity-Gesellschaft Triginta Capital. Dort betreute er institutionelle Anleger und verantwortete den Auf- und Ausbau strategischer Kooperationen und Partnerschaften.

Einen Teil seiner Aufgaben übernimmt Matthias Graat von Oliver Brandt, der den Vertrieb zuletzt als Geschäftsführer von Altira Advisory leitete. Er verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. März 2012. Er wird dem Unternehmen bis zu Graats Start als Berater zur Verfügung stehen.

Mehr zum Thema
Jens Schleuniger: „Den afrikanischen Schlendrian gibt es sicherlich“ Afrika-Fonds von Altira Sachwerte: Prost Mahlzeit