Dan Sauer, künftig neben Jan Albers an der Spitze von Nordea Investment Management.

Dan Sauer, künftig neben Jan Albers an der Spitze von Nordea Investment Management.

Neues Vorstandsmitglied

Nordea ernennt Dan Sauer zum Vorstand der Nordea Investment Management AG

//
Dan Sauer ist bereits seit 2008 Geschäftsführer der Nordea Fonds Service GmbH und übernimmt nun zusätzlich den Vorstandsposten der Nordea Investment Management AG. Damit hat der studierte Jurist die Gesamtverantwortung in Deutschland inne.

Die Bündelung der Verantwortungsbereiche in der Person von Sauer geschieht im Zuge der Vereinfachung der Management-Strukturen von Nordea Asset Management in Germany. „Wir freuen uns sehr, mit Dan Sauer das Management nun deutschlandweit zu vereinheitlichen“, erklärt Christophe Girondel, Head of Global Fund Distribution bei Nordea Investment Funds S.A., Luxemburg.

Sauer arbeitet bereits seit knapp 14 Jahren bei Nordea und verfügt über 16 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche. Zuvor war Sauer bei dem Kölner Vermögensverwalter portfolio concept sowie bei der Sparkasse Hannover beschäftigt.

Für das laufende Jahr setzt Sauer auf Kontinuität und Service: „Mit unserem Multi-Boutique-Ansatz, der sowohl interne als auch externe Fondsmanagement-Teams umfasst, können wir bestens auf die Bedürfnisse unserer institutionellen sowie unserer Wholesale-Kunden eingehen und ihnen passgenaue Anlagelösungen bieten.“ Den Erfolg dieses Ansatzes belegt nicht zuletzt der zehnjährige Track Record der Multi-Asset-Strategie Nordea 1 – Stable Return Fund.

Jan Albers, der in den vergangenen 10 Jahren federführend den Aufbau der institutionellen Geschäftsbeziehungen von Nordea in Deutschland vorangetrieben hat, wird auch weiterhin als Vorstand das institutionelle Geschäft verantworten.

Mehr zum Thema
447 Fonds im CrashtestDie besten globalen Aktienfonds Nordea European ValueTom Stubbe Olsen: „Bei VW warte ich erst einmal ab“ 13 Fonds im CrashtestDie besten Fonds für skandinavische Aktien