Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Neukundengewinnung: Social Media polarisieren Finanzberater

//
Für wie wichtig schätzen Finanzberater Social Media für die Neukundengewinnung ein? Die Frage spaltet die DAS INVESTMENT.com-Leser in zwei Lager.

Die Mehrheit ist skeptisch: Für 42,5 Prozent spielt das Internet keine Rolle bei der Suche nach neuen Kunden. Weitere 15 Prozent antworteten auf die Frage mit „weniger wichtig“: Für sie geht nichts über Empfehlungen und persönliche Kontakte.

Demgegenüber hält eine starke Minderheit Social Media für ein wichtiges Element bei der Kundenakquise. 19,2 Prozent der DAS INVESTMENT.com-Leser klassifizieren Xing & Co. als sehr wichtig, weitere 23,4 Prozent als zunehmend wichtig. Insgesamt 167 Leser beteiligten sich an der Online-Umfrage.

Mehr zum Thema
Social Media: Allianz, Ergo und Gothaer überzeugen Studie: Banken setzen auf Social Media Studie: Makler wollen über Social Media Finanzprodukte verkaufen