News zu den 100 Fondsklassikern

Vom Überflieger zum Underperformer – und zurück? Sukumar Rajah, neuer Manager des Templeton Asian Growth, bricht mit der Anlagepolitik seines Vorgängers Mark Mobius. Bislang tut es dem Portfolio gut. [mehr]

Hören Sie im Podcast von Eyb & Wallwitz, warum Technologieaktien wie Facebook, Netflix, Amazon und Twitter jüngst gelitten haben und wie der Aufschwung wieder gelingt. Zudem diskutieren die Fondsmanager, ob es besser ist, ein Konglomerat oder ein spezialisiertes Unternehmen zu sein: ein Blick auf Siemens, Daimler, Thyssen-Krupp, BASF. [mehr]

[TOPNEWS]  Starcapital-Fondsmanager Manfred Schlumberger

„Wir haben unser Übergewicht in Schwellenländern abgebaut“

An der Börse herrscht Angst vor einem internationalen Handelskrieg, beobachtet Manfred Schlumberger. Dieser würde insbesondere das ökonomisch wichtigste Schwellenland China treffen, prognostiziert der Co-Leiter des Portfoliomanagements bei Starcapital. Deren Fonds hat er darauf bereits eingestellt. [mehr]

Das Kölner Fondshaus Flossbach von Storch verfolgt eine neue Linie: Es will sich ab sofort stärker in Unternehmensbelange einmischen. Im Interview verrät Unternehmensgründer Bert Flossbach die Hintergründe seines offenen Briefs an Daimler-Chef Dieter Zetsche – und wie er sich die Rolle als aktiver Investor in Zukunft vorstellt. [mehr]

[TOPNEWS]  AGI-Chef für deutsche Aktien

„Volksaktien haben mehr geschadet als genutzt“

Christoph Berger ist bei Allianz Global Investors für das Management von deutschen Aktien zuständig. Der Experte bemängelt, dass deutsche Anleger von der Erfolgsgeschichte des Dax kaum profitieren. [mehr]