Jeroen Bos ist bei NN IP Leiter für verantwortungsvolle Investitionen Foto: NN IP

Drei von außen, drei von innen

NN IP baut Nachhaltigkeits-Team aus

Die Fondsgesellschaft NN Investment Partners (NN IP) baut ihr Team für nachhaltige Aktienanlagen um sechs Mitarbeiter aus, die ihre Arbeit am 1. April dort beginnen sollen. Als Chef des 19-köpfigen sogenannten Sustainable & Impact Equity Teams holt sie Paul Schofield vom Konkurrenten Allianz Global Investors (AGI). Dort arbeitete er 20 Jahre lang und war zuletzt als leitender Portfoliomanager für nachhaltige Aktien und einige weitere globale Aktienstrategien zuständig. Schofield berichtet an Jeroen Bos (Foto), Head of Specialised Equity and Responsible Investing, was man mit „Leiter für besondere Aktienanlagen und verantwortungsvolle Investitionen“ übersetzen könnte.

Ebenfalls von AGI stößt Jeremy Kent zu NN IP. Er soll als leitender Portfoliomanager nachhaltige Aktienfonds betreuen. Bei AGI arbeitete er zuletzt acht Jahre lang in ähnlicher Funktion und davor knapp viereinhalb Jahre als Analyst für Nachhaltigkeit. Kent berichtet an Paul Schofield.

Pieter van Diepen wird Leiter des Nachhaltigkeits- und Aktienanalystenteams von NN IP, das aus sieben Buy-Side-Analysten und zwei Datenspezialisten besteht. Darüber hinaus wird er Senioranalyst für Fintechs und Financial Inclusion. Er berichtet ebenfalls an Paul Schofield. Van Diepen kommt von Aberdeen Standard Investments, wo er Investment-Direktor im globalen Aktienteam war.

Neben den drei Genannten erweitert NN IP das Analystenteam um Giovanna Petti (Umwelt und Grundstoffe), Dirk-Jan Dirksen (Digitale Transformation) und Jeff Meys (Konsumtrends). Wobei Petti bereits seit knapp anderthalb Jahren, Dirksen seit drei Jahren und Meys sogar seit fast sechs Jahren im Unternehmen sind.

Mehr zum Thema
ANZEIGEOffenlegungsverordnung tritt in KraftSFDR hat gewaltige Auswirkungen auf die europäische Vertriebslandschaft Themen-ETFInvesco startet Indexfonds für saubere Energien US-KlimapolitikJoe Biden wandelt auf schmalem Grat