Lesedauer: 1 Minute

Nomura mit neuer Kundenbetreuerin

Christin Helming, Kundenbetreuerin bei Nomura Asset Management Deutschland
Christin Helming, Kundenbetreuerin bei Nomura Asset Management Deutschland
Christin Helming wechselt zur Investmentgesellschaft Nomura Asset Management. Dort wird sie Großunternehmen betreuen.

Helming kommt von Universal-Investment, wo sie zuletzt als Portfoliomanagerin tätig war. In der Finanzbranche arbeitet sie seit elf Jahren. Sie ist Certified International Investment Analyst (CIIA).

Nomura baute in den vergangenen Wochen insbesondere den Vertrieb aus. Das Unternehmen stellte unter anderem Frank Appel für das institutionelle Fondsgeschäft ein.

Die japanische Kapitalanlagegesellschaft Nomura verwaltet mit rund 1.200 Mitarbeitern ein Vermögen in Höhe von gut 282 Milliarden US-Dollar. Der weltweite Hauptsitz befindet sich in Tokio, die Deutsche Niederlassung hat ihren Sitz in Frankfurt.

Tipps der Redaktion
Foto: Umschulung: Investmentbanker wird Sex-Berater
Umschulung: Investmentbanker wird Sex-Berater
Foto: Tops & Flops: Krisen-Verlierer bleiben im Januar auf Erholungskurs
Tops & Flops: Krisen-Verlierer bleiben im Januar auf Erholungskurs
Foto: Nomura holt Frank Appel
Nomura holt Frank Appel
Mehr zum Thema