Nordea entdeckt die Ökobranche

//
Nordea kommt mit ihrem ersten Umwelt-Branchenfonds an den deutschen Markt: Der Climate and Environment Equity (WKN: A0NEG29) setzt vor allem auf Biotreibstoffe, Windenergie und CO2-Reduktion. Fondsmanager Thomas Sørensen sucht in diesen Wirtschaftsbereichen nach Unternehmen, die an der Börse unterbewertet erscheinen.

„Ich setze auf Firmen, die langfristig ein überdurchschnittliches Renditewachstum erzielen können“, erklärt Sørensen. „Wir versuchen, die Trends der Zukunft zu erkennen.“ Außerdem spielen für Sørensen gesamtwirtschaftliche und technische Entwicklungen eine Rolle. Derzeit investiert er vor allem in die Aktien des Gaskonzerns Linde und des Windenergieunternehmens Vestas.

Der Ausgabeaufschlag beträgt bis zu 5 Prozent, die jährliche Verwaltungsgebühr 1,5 Prozent.