Nordea plant dritten Europa-Aktienfonds

//
Nordea will am 13. November 2007 einen weiteren Europa-Aktienfonds auflegen. Der Nordea 1 – European Alpha Fund soll einen wachstumsorientierten Ansatz verfolgen. Das Management werden zwei externe Berater übernehmen: Richard Robinson und Nicky Ludlam von der britischen Fondsgesellschaft Ashburton Fund Managers. Robinson managt bei Ashburton einen 78 Millionen Euro schweren Europa-Aktienfonds. Ludlam gehört zu Ashburtons Mischfonds-Team und entscheidet dort über die Gewichtung der einzelnen Anlageklassen. Das neue Produkt ist Nordeas dritter Europa-Aktienfonds. Derzeit bietet die Gesellschaft den wertorientierten European Value Fund (WKN: 973 347) und den wachstumsorientierten European Equity Fund (WKN: 987 576) an. Den ebenfalls wachstumsorientierten European Alpha Fund wollen Robinson und Ludlam stärker quantitativ managen als den European Equity Fund.

Mehr zum Thema