Norman Boersma

Norman Boersma

Norman Boersma: Reisen, Research und Rendite

YMCA ist die weltweit größte Jugendorganisation. Aus der 1844 in London gegründeten christlichen Vereinigung „Young Men's Christian Association“, die jungen Männern in der Großstadt Glaubens- und Lebensorientierung geben sollte, ist eine weltweite Bewegung mit mittlerweile 45 Millionen männlichen und weiblichen Mitgliedern entstanden, die unter anderem für Chancengleichheit und Gerechtigkeit für alle kämpft.

Auch die Tochter von Norman Boersma verbrachte mehrere Sommer im YMCA-Camp. Boersma ist deshalb einer der Sponsoren der Jugendorganisation. Der Nachfolger von Cindy Sweeting an der Spitze des Templeton Growth Fund wurde als Sohn eines Ingenieurs in Toronto, Kanada, geboren. Die Familie zog häufig um und lebte unter anderem in unterschiedlichen Städten im Nordwesten der USA und in den Niederlanden.

Anfang der 80er Jahre schloss Boersma sein Studium der Politologie und Wirtschaftswissenschaften an der York Universität in Toronto ab. Danach verbrachte er mehrere Jahre auf Reisen, die er durch einen Job für den Datendienst von „Financial Post“ finanzierte. 1984 schrieb er sich für das MBA-Programm an der Universität Toronto ein.

Nach seinem MBA-Abschluss 1986 begann er 1987 zunächst für die Financial Post zu arbeiten, noch im selben Jahr wechselte Boersma zum Ontario Hydro Pension Fund. Dort war er als Portfoliomanager für die Investitionen in kanadische Aktien mit geringer Kapitalisierung verantwortlich.

Zu Franklin Templeton (damals noch Templeton Management) kam der diplomierte Finanzanalyst (CFA) im November 1991. Zunächst leitete er dort den 6 Millionen US-Dollar schweren Fonds Templeton Canadian Stock. Seit 1993 ist er leitender Portfoliomanager einer Reihe globaler und internationaler Spezialfonds, die für Investment- und Pensionsfonds verwaltet werden. Aktuell managt er ein Vermögen von insgesamt 7,5 Milliarden Dollar für Retail- und institutionelle Kunden.

1997 wurde Boersma zum Research-Leiter des Unternehmens ernannt. 2001 gab er diese Position auf, um das Management des Global Balanced Fund zu übernehmen. Darüber hinaus hatte Boersma die Position als Direktor des Portfolio-Managements der Gruppe inne.

Im Dezember 2007 übergab Boersma diesen Posten an Cindy Sweetings und übernahm im Gegenzug Sweetings Funktion als Research-Direktor der Templeton Global Equity Group.

Mehr zum Thema
Exklusiv: Cindy Sweeting gibt Management des Templeton Growth ab