Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Oberster Chefposten

Häusler übernimmt bei BHF Kleinwort Benson das Ruder

//

Die belgische Bank BHF Kleinwort Benson, 2014 aus dem Zusammenschluss der BHF-Bank und Kleinwort Benson hervorgegangen, hat Gerd Häusler zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates (Chairman of the Board of Directors) berufen. Er löst Konstantin Graf von Schweinitz als Chairman ab, der künftig normales Mitglied des Verwaltungsrates sein wird und zudem den Chefposten der in London ansäßigen Bank Kleinwort Benson übernimmt.

Häusler ist in dem Gremium kein unbekannter. Seit Februar gehört er dem Verwaltungsrat als unabhängiger Berater an und saß auch zuvor in der BHF KB von 2008 bis 2013 im obersten Gremium. Von 2010 bis 2014 war Häusler Vorstandsvorsitzender des Bayerischen Landesbank und zudem von 2009 bis 2010 stellvertretender Vorsitzender. Weitere Stationen umfassen die Abteilung Internationale Kapitalmärkte des Internationalen Währungsfonds von 2001 bis 2006, eine Führungsverantwortung bei der Dresdner Bank von 1996 bis 2000 und bei der Dresdner Kleinwort Benson in London von 1997 bis 2000.

Mehr zum Thema
Modernerer Vertrieb und noch stärkere DVAG-Partnerschaft
Managerwechsel bei Generali und Aachen-Münchener
Frauen-Fonds
Ampega setzt auf Chefinnen
nach oben