Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Corona Statistik
Johns Hopkins University
Broadway in New York: Der neue Oddo-BHF-Fonds investiert trendfolgend in den USA. | © Pexels Foto: Pexels

Oddo BHF Asset Management

Neuer US-Aktienfonds mit Trendfolge-Strategie

Der Oddo BHF Algo Trend US ist nun in Deutschland zum Vertrieb zugelassen. Stefan Braun und Karsten Seier managen den Fonds von Düsseldorf aus und haben das zugrunde liegende Faktormodell vor 18 Jahren entwickelt.

4 Milliarden Euro in Faktorstrategien

Unter der Leitung von Carsten Grosse-Knetter verwaltet Oddo BHF Asset Management nach eigenen Angaben mehr als 4 Milliarden Euro in faktorbasierten, quantitativen Aktienstrategien.

„Bei der Aktienauswahl achten wir nicht nur darauf, dass der Aufwärtstrend intakt bleibt, sondern bevorzugen auch Unternehmen mit niedriger Volatilität und einer langfristig stabilen Kursdynamik“, erklärt Fondsmanager Braun.

Das Portfolio will das Duo breit aufstellen und nicht von bestimmten Aktien oder Branchen dominieren lassen, wodurch es die Volatilität insgesamt reduzieren will.

Mehr zum Thema
Wachtendorf-Kolumne
Fonds-Bürokratie: Ein Ruck in die falsche Richtung
Zum Durchklicken
Die zehn reichsten Deutschen
Zuschlagen bei Gold
Was die Bargeld-Obergrenze für Anleger bedeutet
nach oben