Ohne Indien

Jim Rogers: Bric-Währung könnte dem US-Dollar Konkurrenz machen

//
Der US-Dollar hat ernsthafte Probleme. Davon ist der Investment-Guru Jim Rogers überzeugt. „Würden sich Brasilien, China und Russland zusammen schließen und auf eine gemeinsame Währung einigen, könnte diese dem US-Dollar Konkurrenz machen“, sagt er in einem Video-Interview. Darüber hinaus könnten sie auch ein alternatives Banksystem entwickeln.

Für den vierten Bric-Staat - Indien - bleibt in Rogers‘ neuem Banksystem hingegen kein Platz. Der Staat sei zu hoch verschuldet, sagt der Investment-Guru. An Russland hingegen lobt er den niedrigen Verschuldungsgrad, große internationale Geldreserven und eine vergleichsweise starke Währung.


>> Zum Video-Interview

Mehr zum Thema