Oliver Fischer wechselt zu Charlemagne

Derzeit ist Oliver Fischer Vertriebsdirektor bei dem Vermögensverwalter Frankfurt Performance Management (FPM). Am 3. Juni geht er zur Fondsboutique Charlemagne Capital und übernimmt dort den Vertrieb. Wichtige Stationen in Fischers bisheriger Karriere sind die Portfoliomanagements von Salomon Brothers, Citigroup und First Private.

Bei Charlemagne folgt Fischer damit auf Davut Deletioglu, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, um sich eine neue Aufgabe zu suchen. Deletioglu war seit September 2003 im Unternehmen.

Mehr zum Thema
Emerging Markets: Getürkte Klischees Charlemagne: Schwellenländer 2.0