Frank Rottenbacher steht dem Vermittlerverband AfW vor. Foto: AfW

Online-Umfrage

AfW startet 11. Vermittlerbarometer

Der Vermittlerverband AfW will's einmal mehr wissen: Alle Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler sowie -berater sind aufgerufen, an der diesjährigen Online-Branchenumfrage des Verbands teilzunehmen. Mit dem Vermittlerbarometer messen die Berliner einmal im Jahr die Stimmung unter deutschen Vermittlern. Aktuell steht die 11. Ausgabe der Branchenerhebung an.

„In den nächsten Monaten stehen intensive Diskussionen rund um die Themen Provisionsdeckel und Bafin-Aufsicht für Paragraf-34f-Vermittler mit der Politik an. Hierfür benötigen wir aktuelle Zahlen aus der Branche“, wirbt AfW Vorstand Frank Rottenbacher für die Teilnahme an der Online-Umfrage.

Die anonym durchgeführte Befragung ist bis zum 18. November geöffnet, das Ausfüllen nimmt laut dem Branchenverband etwa zehn Minuten in Anspruch. „Wir bitten alle Vermittler, die Umfrage auch in ihrem Umfeld beziehungsweise Netzwerk zu verbreiten und zu einer Teilnahme aufzufordern“, regt Rottenbacher an.

Hier geht es zum aktuellen Vermittlerbarometer >>

Mehr zum Thema
Gesetzesgrundlage für die FinVermVDiese Mifid-II-Regeln bleiben 34f-Vermittlern erspart Lob von VermittlerverbändenBundesregierung beschließt Vermittlungsverordnung Provisionsdeckel bei LebensversicherungenDas sagen Makler zu den Plänen der Bafin