Osteuropa-Spezialist geht an die Grenze

East Capital legt Grenzmarkt-Fonds auf

Die bislang auf Osteuropa spezialisierte Fondsgesellschaft East Capital legt im Dezember einen Grenzmarkt-Fonds auf. Das gab das Unternehmen bekannt.

Fondsmanager ist Peter Hakansson, Vorsitzender von East Capital und Leiter des Grenzmärkte-Teams. Hakansson und sein Team kaufen Aktien von Unternehmen aus unterschiedlichen Regionen, von Asien über den Nahen Osten und Afrika bis hin zu Europa und Latein Amerika. Dabei wollen sie mit dem Fonds „die nächste Generation von Grenzmärkten“ erschließen.

Darüber hinaus plant East Capital im ersten Halbjahr 2015 ein Büro in Dubai zu eröffnen. Das genaue Datum steht allerdings noch nicht fest.

Mehr zum Thema
MFS legt den MFS Meridian Funds – Diversified Income Fund aufLaufende Erträge und Kursgewinne durch Disziplin, Asset-Allokation und Einzelwertauswahl