Osteuropa- und Nahost-Experte verlässt JP Morgan

Der Experte für osteuropäische und Nahost-Aktien Amr Seif verlässt den Vermögensverwalter JP Morgan. Künftig arbeitet er für die Londoner Fondsgesellschaft Investec. Dort soll er das Management neuer Fonds der Gesellschaft übernehmen. „Ob diese Produkte auch in Deutschland vertrieben werden, steht noch nicht fest“, erklärt Investec-Chef Hendrik du Toit.

Bei JP Morgan arbeitete Seif als Co-Fondsmanager der Osteuropa-Aktienfonds Eastern Europe Equity (WKN: A0D QHW) und Europe Convergence Equity (WKN: A0D QH0). Sie werden weiterhin von Oleg Biryulyov gemanagt, jetzt zusammen mit Sonal Pandit und Gabrielle Palmer. Außerdem war Seif für den Middle East Equity (WKN: A0D QQU) von Fondsmanagerin Gabrielle Palmer mitverantwortlich, die künftig von Navin Hingorani unterstützt wird.

Mehr zum Thema