Mario Freis, OVB

Mario Freis, OVB

OVB verjüngt Vorstand

//

Der Aufsichtsrat der OVB Holding AG hat Mario Freis, bisher Prokurist und Bereichsdirektor Ausland der OVB, mit Wirkung zum 1. Januar 2010 zum Vorstand der Gesellschaft bestellt.

Der 34-Jährige Fries, der für das Ressort Vertrieb Ausland verantwortlich sein wird, verstärkt damit den Vorstand, der bislang aus dem Vorstandsvorsitzenden Wilfried Kempchen (65) und Finanzvorstand Oskar Heitz (56) bestand.

„Mario Freis ist ein anerkannter Vertriebsexperte, der seine Kompetenz seit vielen Jahren bei der OVB unter Beweis gestellt hat. Mit seiner Berufung setzt der Aufsichtsrat auf Kontinuität und Verjüngung“, kommentiert Wolfgang Fauter, Aufsichtsratsvorsitzender der OVB.

Freis trat 1995 in die OVB ein und startete seine Vertriebskarriere im Controlling der OVB. Seit 2001 ist der Geprüfte Versicherungsfachwirt (IHK) als Geschäftsführer, Vorstand oder Mitglied von Aufsichtsrat und Verwaltungsrat mit der Führung und Kontrolle ausländischer Vertriebsgesellschaften betraut. Seit 2002 ist Freis als Prokurist und Bereichsdirektor Ausland tätig.

Als Vertriebsvorstand Ausland soll Freis insbesondere die weitere internationale Expansion vorantreiben. In den vergangenen Jahren war er bereits an der Entwicklung der europäischen Landesgesellschaften beteiligt und verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung des Eintritts in neue Märkte.

Mehr zum Thema
Deutscher-Ring-Debakel: OVB wird zum Spielball
OVB fällt aus dem SDAX
OVB: Provisionserlöse gehen um knapp 25 Prozent zurück
nach oben