Panik: Börsen brechen ein. Dax mit Rekord-Absturz

//
Heute Vormittag notiert der deutsche Leitindex Dax bei etwa 6.250 Punkten. Damit liegt er bereits zum achten Mal in Folge im Minus. Mehr als 1.100 Punkte oder 15 Prozent hat ihn das gekostet. Zuletzt gab es so eine Verlustserie 1993, meldet die Nachrichtenagentur dpa.

Schon gestern Abend brach der Dow Jones Index in New York um 4,3 Prozent ein. Händler berichten bereits von Panikverkäufen.

Als Grund gilt die aktuelle Wirtschaftsentwicklung in den USA und den Schwellenländern. „Die Aussichten für die USA sind alles andere als rosig“, sagt Andreas Rees, Chefvolkswirt bei der Unicredit Bank Deutschland. Er verweist in seinem Marktkommentar auf das ohnehin schon schwache zweite Quartal der Amerikaner. Sie verzeichneten ein Wirtschaftswachstum von dünnen 1,3 Prozent. Inzwischen sieht die US-Notenbank Fed die Rezessionswahrscheinlichkeit bei 48 Prozent. Damit ist der allseits befürchtete Double-Dip deutlich näher gerückt als noch vor einem Jahr angenommen.

Auch Star-Ökonom Paul Krugman meldet sich zu Wort. „Die Wirtschaft erholt sich nicht“, stellt er fest. „Washington hat sich um die falschen Dinge gekümmert.“ Als Argument nimmt er den Arbeitsmarkt. „Im Juni 2007 waren rund 63 Prozent der amerikanischen Erwachsenen beschäftigt“, schreibt Krugman. Im Juni 2009 lag der Anteil bei 59,4 Prozent und jetzt sogar bei nur noch 58,2 Prozent.

Die Antwort der Investoren ist eindeutig: Sie verkaufen querbeet – wie schon 2008 - alles, was Risiken birgt. Schutz suchen sie – ebenfalls wie 2008 – in Bundesanleihen und US-Staatsanleihen. Der Kurs der zehnjährigen US-Anleihe stieg – trotz Schuldenkrise – seit 27. Juli um fast 5 Prozent. Bei Bundesanleihen sieht das Bild ähnlich aus. Es bleibt also alles beim Alten.

Die Tagesverluste wichtiger Indizes vom 4. August und der Nacht zum 5. August im Überblick (auf Euro-Basis):

Asien
  • Hang Seng Index: -5,12 %
  • Taiwan: -5,58 %
  • Jakarta: -5,48 %
  • Nikkei 225: -3,72 %
  • BSE Sensex 30: -2,68 %
  • Kospi: -3,70 %
  • Ho Chi Minh Stock Index: +1,22 %

Amerika
  • S&P 500: -4,78 %
  • Nasdaq: -5,08 %
  • Brazil Bovespa Index: -5,72 %
  • Dow Jones Industrial: -4,31 %

Mehr zum Thema