Paolo Nicolosi

Wechsel von BNP Paribas zu Goldman Sachs

//
Paolo Nicolosi verlässt BNP Paribas und wechselt zu Goldman Sachs. Hier wird er Managing Director im Bereich Festverzinsliche und Währungen sein.

 Nicolosi war laut seinem Profil auf Linkedin vormals auch Leiter Devisen bei der Opera Trading Capital-Sparte von BNP Paribas. Er wird im März bei der in New York beheimateten Bank anfangen.

„Er ist ein sehr erfahrener Investment-Profi und wird weitere Stärke und Tiefe in unser Team für Festverzinsliche und Währungen bringen“, erklärte Andrew Wilson, Chef von Goldman Sachs Asset Management International und globaler Co-Leiter Fixed Income Management in einer Mitteilung.

Der Schritt spiegelt einen wachsenden Trend in der Bankenbranche wider: Eigenhändler verlassen Finanzinstitute für Hedgefonds und andere Vermögensverwalter, da die regulatorischen Änderungen seit der Finanzkrise die Banken zwingen, das Eingehen von Risiken zu verringern. Nach Angaben auf der Internetseite betreute Goldman Sachs Asset Management Ende September eine Billion Dollar.

Mehr zum Thema