Pay-Pal-Konkurrenz

Banken wollen Online-Bezahldienst einführen

//

Neben der Commerzbank, der Comdirect Bank, der Deutschen Bank und der Postbank machen die die genossenschaftlichen Banken DZ Bank und WGZ Bank bei dem Projekt mit. Auch ING-Diba, die Targobank, das Bankhaus Max Flessa, Consorsbank, Degussa Bank, MLP Finanzdienstleistungen, National-Bank, Oldenburgische Landesbank, die Südwestbank und die Volkswagenbank sind mit von der Partie.

Das System soll Benutzername und Passwort des Kunden abfragen und die fälligen Beträge von seinem Girokonto abbuchen können. Um das System zu entwickeln und in die Praxis umzusetzen haben die beteiligten Banken ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen Gesellschaft für Internet und mobile Bezahlungen (Gimb) geründet. 

Mehr zum Thema
nach oben