Frank Fischer, Manager des Frankfurter Aktienfonds für <br> Stiftungen

Frank Fischer, Manager des Frankfurter Aktienfonds für
Stiftungen

Performance-Bilanz 2011: Ein Renten-ETF macht das Rennen

//
Unter den Top Ten finden sich gleich sechs börsengehandelte Indexfonds. Bestes aktiv gemanagtes Produkt ist der Russell Long Dated Gilt von Mark Klein, der diesen Fonds allerdings erst Mitte 2011 übernahm.

Neben vier weiteren Rentenfonds und drei Short-Produkten schaffte es auch ein Aktienfonds unter die Top Ten: der auf amerikanische Versorger spezialisierte Source Utilities S&P.

Neben den Spitzenreitern und Schlusslichtern nennt die untenstehende Tabelle für 15 gängige Kategorien den jeweils am besten abschneidenden Fonds.

Einige der Sieger hat DER FONDS, Schwester-Magazin von DAS INVESTMENT, bereits vorgestellt. Den im Vergleich zu Indizes und direkten Wettbewerbern nachhaltigsten Eindruck hinterließ 2011 sicher der von Frank Fischer gemanagte Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen, doch auch die Leistungen der anderen Kategorien-Sieger können sich sehen lassen.

>>Vergrößern


Das gilt selbst für Negativ-Performer wie den First State Latin America (minus 7,3 Prozent) auf Rang 3.969: Schließlich büßte dessen Vergleichsindex MSCI Latin America 17,1 Prozent ein, der Durchschnitt der Vergleichsgruppe verlor sogar 20,4 Prozent.

>>Vergrößern




Mehr zum Thema
Start-Bilanz 2012: Rohstofffonds führen das Feld an Ausreißer 2011: Wer die Konkurrenz alt aussehen ließ Der Tiger und die Renaissance: Diese Hedgefonds schnitten 2011 am besten ab