Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Albert Bruer

Albert Bruer

„Performance“-Chefredakteur Bruer gestorben

//

Wie die Redaktion von „Performance“ heute auf ihrer Website mitteilt, sei man sehr betroffen vom unerwarteten Tod des 63-Jährigen Chefredakteurs. Bruer war in der Finanzdienstleistungsbranche geschätzt als stets gut informierter, unabhängiger und streitbarer Experte. Er hatte an der Münchener Universität Jura, Politik und Geschichte studiert, einen Doktortitel und einen Magisteranschluss erworben und war auch als Buchautor in Erscheinung getreten. 2006 veröffentlichte er „Aufstieg und Untergang. Eine Geschichte der Juden in Deutschland (1750-1918)“ Bruer arbeitete neben seiner journalistischen Tätigkeit auch als Unternehmensberater in Grünwald bei München. Vor seiner langjährigen Arbeit bei „Performance“ war Bruer Ressortleiter für den Bereich Management bei der „Wirtschaftswoche“ und Korrespondent für den „Stern" in Frankfurt am Main.

Mehr zum Thema
nach oben