Performance-Ranking 2018 Aktienfonds punkten mit Fokus auf USA und Technologie

Google-Internetseite auf einem MacBook Air des US-Herstellers Apple: Bei Aktienfonds führen im laufenden Jahr vor allem Vergleichsgruppen mit Fokus auf Nordamerika und Technologie das Performance-Ranking an. | © Pixabay

Google-Internetseite auf einem MacBook Air des US-Herstellers Apple: Bei Aktienfonds führen im laufenden Jahr vor allem Vergleichsgruppen mit Fokus auf Nordamerika und Technologie das Performance-Ranking an. Foto: Pixabay

Eine durchwachsene Bilanz ziehen die Analysten der Berliner Rating-Agentur Scope, die das Abschneiden der wichtigsten Fondskategorien in den ersten drei Quartalen 2018 ausgewertet haben. Sie haben sich dabei auf Vergleichsgruppen beschränkt, die mindestens 20 bewertete Fonds enthalten.

Insgesamt wurden 73 Peergroups mit zusammen mehr als 8.000 Fonds und einem verwalteten Vermögen von insgesamt mehr als 3,6 Billionen Euro analysiert. Der als „Performance einer Peergroup“ bezeichnete Wert ist die durchschnittliche Wertentwicklung aller Fonds dieser Vergleichsgruppe.

 

Die starke Konjunktur in den Vereinigten Staaten, der starke US-Dollar und der Boom der Technologie-Aktien haben laut Scope dazu geführt, dass vor allem Vergleichsgruppen mit dem Fokus auf die Region Nordamerika und den Sektor Technologie das Ranking anführen. Zu den Verlierern zählen vor allem Schwellenländerfonds.

 

Von den 21 betrachteten Vergleichsgruppen im Rentenbereich erzielten in den ersten drei Quartalen nur fünf eine positive Wertentwicklung. An der Spitze stehen die Fonds der Peergroup „Renten USD Corp. High Yield“. Grund dafür seien neben dem starken US-Dollar „die typischerweise im konjunkturellen Spätzyklus auftretende Verringerung der Spreads im High Yield-Bereich“.

 

Die Anleger von Multi-Asset-Fonds werden weiterhin enttäuscht. Lediglich die Fonds der Peergroups „Mischfonds Global dynamisch“ und „Mischfonds Global ausgewogen“ zeigen im Durchschnitt keine Verluste. Im Minus liegen dagegen die flexiblen und die konservativ anlegenden Mischportfolios, die auf Fünfjahressicht aber allesamt mit einem Plus abschneiden.