Vertriebsfrau Marie Jacot-Cardoen: Sie wechselt zu Edmond de Rothschild AM. Foto: EdRAM

Personal

Edmond de Rothschild AM holt Vertriebschefin

Die Fondsgesellschaft Edmond de Rothschild Asset Management ernennt Marie Jacot-Cardoen zur Leiterin für den globalen Vertrieb. Sie soll dafür sorgen, dass das weltweite Geschäft der Gesellschaft reibungslos läuft und zusätzlich wächst und alle Anlagestrategien für liquide und reale Vermögenswerte besser vermarktet werden. Außerdem soll sie dazu beitragen, das Angebot für nachhaltige Investments auszubauen.

Jacot-Cardoen kommt von Goldman Sachs, wo sie seit 2004 arbeitete. 2008 wechselte sie dort ins Asset Management und leitete unter anderem den Vertrieb in mehreren europäischen Ländern. Zu ihren Kunden zählten institutionelle Anleger, Bankennetzwerke, Privatbanken, Family Offices und Investmentgesellschaften.

Mehr zum Thema
Investment-Experte Benjamin Melman warntAktien sind wieder teuer Makroökonomischer Ausblick von Edmond de RothschildDeutschland, China und USA kämpfen um Vorherrschaft Edmond de Rothschild AMNeues Fondsmanager-Duo übernimmt Bond Allocation Fund