Lesedauer: 1 Minute

Personal J O Hambro ernennt Geschäftsführerin

Alexandra Altinger wird neue Chefin des Londoner Investmenthauses J O Hambro.
Alexandra Altinger wird neue Chefin des Londoner Investmenthauses J O Hambro. | Foto: Sandaire IO

Die Londoner Fondsboutique J O Hambro Capital Management hat Alexandra Altinger zur neuen Geschäftsführerin fürs Königreich, Europa und Asien ernannt. Das umfasse insbesondere die Aktivitäten in London und Singapur, heißt es vom Unternehmen. Altinger wird am 9. September in ihrem Büro in London anfangen. Die britische Finanzaufsicht muss noch zustimmen.

Altinger ersetzt Emilio Gonzalez. Der ist Geschäftsführer der australischen Muttergesellschaft Pendal Group und leitete zugleich seit August 2018 J O Hambro. Jetzt will er wieder zurück nach Sydney ziehen.

Zuletzt leitete Altinger als Chefin von 2014 bis 2017 die Geschicke von Sandaire Investment Office, einem Vermögensverwalter für Familien und Stiftungen. Außerdem war sie dafür verantwortlich, den damals neu übernommenen Konkurrenten Lord North Street ins Unternehmen einzufügen. Nachdem sie Sandaire verließ, nahm sie eine berufliche Auszeit, um sich ihrer Familie und persönlichen Interessen zu widmen.

Tipps der Redaktion
Foto: JO Hambro wirbt M&G-Manager Aled Smith ab
Neuer Investment-DirektorJO Hambro wirbt M&G-Manager Aled Smith ab
Foto: Das sind die 10 besten Fondsgesellschaften
Scope-AnalyseDas sind die 10 besten Fondsgesellschaften
Foto: Warum Thorsten Becker von JO Hambro Dividendenaktien meidet
Fondsmanager und der heiße FebruarWarum Thorsten Becker von JO Hambro Dividendenaktien meidet
Mehr zum Thema