Moventum-Mann Michael Jensen | © Team Uwe Nölke Foto: Team Uwe Nölke

Personal

Michael Jensen wird Chef des neuen Moventum-Arms

Michael Jensen, bisher stellvertretender Vorsitzender (Executive Vice President) bei der Fondsplattform Moventum aus Luxemburg, übernimmt den Posten des geschäftsführenden Direktors (Managing Director) der neu gegründeten Fondsgesellschaft Moventum Asset Management.

Jensen kam 2002 als Leiter fürs Asset Management zu Moventum und ist seitdem als leitender Portfoliomanager für die Moventum-Plus-Aktiv-Portfoliostrategien verantwortlich. Außerdem baute er die Fonds-Vermögensverwaltung bei Moventum auf und entwickelte sie mehr als ein Jahrzehnt lang weiter. Seit 2013 saß er auch in der Geschäftsführung der Luxemburger Fondsplattform.

Die Moventum Asset Management übernimmt zunächst das Management der Moventum-Dachfonds, die bislang von IP-Concept betreut wurden, einer Tochter der DZ Privatbank. Mittels Lizenzerweiterung wurden auch die Mandate in den Kundendepots übernommen. Theoretisch kann Moventum AM nun auch Fonds externer Anbieter verwalten und White-Label-Fonds anbieten.

Mehr zum Thema
Asset Allocation
„2019 sind diese 4 Punkte besonders zu beachten“
Moventum zu Clean-Share-Klassen
„Wir haben alle Euro-Varianten umgestellt“
Geteilte Meinung zum Markt
„Peter E. Huber macht man so schnell nichts vor“
nach oben