Personal Neuer Fondsmanager für Echiquier Agressor

Neu bei La Financière de l’Echiquier: Frédéric Buzaré | © LFDE

Neu bei La Financière de l’Echiquier: Frédéric Buzaré Foto: LFDE

Frédéric Buzaré (47) wechselt zur französischen Fondsgesellschaft La Financière de l’Echiquier (LFDE). Er wird Fondsmanager des europäischen Aktienfonds Echiquier Agressor (ISIN: FR0010321802) und arbeitet mit Didier Le Menestrel zusammen, der 1991 das Unternehmen und den Echiquier Agressor gründete.

Seine Laufbahn begann Buzaré 1995 bei der Banque de France. Anschließend war er bei Axa Investment Managers und BNP Paribas als Manager für europäische Aktienfonds tätig. 2007 übernahm Buzaré in Brüssel die Leitung des Aktienteams von Dexia AM, bevor er 2012 zur Government of Singapore Investment Corp. in London wechselte, wo er als Senior Vice-President Fondsmanager für europäische Aktienfonds war.

Darüber hinaus arbeitete Buzaré von 1998 bis 2012 als Dozent für Finanzwesen an der IEP de Paris.