Personal Uniglobal-Manager verlässt das Unternehmen

Vorgänder und Nachfolger bei Union Investment: Gunther Kramert (links) und Marc Hellingrath | © Union Investment

Vorgänder und Nachfolger bei Union Investment: Gunther Kramert (links) und Marc Hellingrath Foto: Union Investment

Fondsmanager Gunther Kramert verlässt Ende des Jahres seinen Arbeitgeber, die Fondsgesellschaft Union Investment. Das bestätigte das Unternehmen nach einem Bericht der „Börsen-Zeitung“. Kramert managt seit Oktober 2012 die Uniglobal-Fondsfamilie. Dazu gehören der inzwischen fast 59 Jahre alte und 5,9 Milliarden Euro schwere Fondsklassiker Uniglobal (ISIN: DE0008491051) und der Uniglobal Vorsorge (DE000A1C81G1), der vor allem in Riester-Verträgen vorkommt.

Kramerts Nachfolger wird Marc Hellingrath. Er arbeitet seit August 2004 bei Union Investment, startete als Rentenfondsmanager für europäische Banken und leitet seit Juli 2016 die Abteilung für globale Aktien. Damit ist er drei Jahre länger im Unternehmen als sein Kollege Kramert, der 2007 einstieg.