Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender
Skyline von Frankfurt am Main: Ralf Kind ist von der deutschen Finanzmetropole aus für Edmond de Rothschild tätig.  | © Getty Images

Personalie Edmond de Rothschild ernennt Ralf Kind zum Leiter für Immobilienkredite

Übernimmt die Strategieentwicklung für Immobilienkredite bei Edmond de Rothschild: Ralf Kind

Ralf Kind soll den Geschäftsbereich für Immobilienkredite bei Edmond de Rothschild aufbauen und die zugehörige Strategieentwicklung vorantreiben. Der 48-Jährige verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Immobilienfinanzierung. Seine neue Position hat er zum 1. Oktober 2019 angetreten.

Zuvor war Kind Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG und Vorstandsvorsitzender der Fair Value REIT AG, beides börsennotierte deutsche Immobiliengesellschaften. Im Jahr 2013 gründete er die Arbireo Capital AG, ein Investmentmanagement- und Beratungsunternehmen auf dem deutschen Immobilienmarkt. Davor war er 12 Jahre bei Barclays Capital, in Frankfurt und London, wo er im Team für strukturierte Finanzprodukte arbeitete und später das Investment Banking-Team für Immobilien in der DACH-Region leitete. Kind begann seine berufliche Laufbahn 1998 bei PwC in Tokio.

„Es gibt in Europa aktuell vielversprechende Marktchancen für Immobilienkredite“, sagt Christophe Caspar, Globaler CEO bei Edmond de Rothschild Asset Management. „Traditionelle Kreditgeber reduzieren ihre Immobilien-Gewichtung während Kreditnehmer flexible und zuverlässige Kapitalgeber suchen, die in einem wettbewerbsintensiven Markt Lösungen anbieten können.“

nach oben