Personalien Edmond de Rothschild AM stellt Investmentteams neu auf

Benjamin Melman leitet ab sofort alle Investmentteams von Edmond de Rothschild Asset Management. | © Edmond de Rothschild AM

Benjamin Melman leitet ab sofort alle Investmentteams von Edmond de Rothschild Asset Management. Foto: Edmond de Rothschild AM

Benjamin Melman, bisher Investmentchef Asset-Allokation und Staatsanleihen, wurde zum globalen Investmentchef Asset Management ernannt. Er leitet fortan alle Investmentteams des Unternehmens und tritt dem mit der Asset-Allokation betrauten Exekutiv-Komittee der Gruppe bei.

Die Anlageplattform wird damit in vier Teilbereiche gegliedert: Asset-Allokation und Staatsanleihen, Aktien, festverzinsliche Wertpapiere sowie Socially Responsible Investment (SRI).

Michaël Nizard übernimmt die Verantwortung für den Bereich Asset-Allkation und Staatsanleihen. Christophe Foliot und Jacques-Aurélien Marcireau übernehmen die Verantwortung für den Bereich Aktien. Jean-Philippe Desmartin leitet weiterhin das SRI-Team mit funktionsübergreifender Zuständigkeit über alle verwalteten Anlageklassen hinweg.

Neu ins Unternehmen kommt zum 1. Juli 2019 Alain Krief. Er soll die Abteilung festverzinsliche Wertpapiere leiten und in dieser Funktion die Verantwortung für die Expertise bei Unternehmensanleihen und Wandelanleihen übernehmen. Die übrigen Ernennungen gelten mit sofortiger Wirkung.