Lesedauer: 2 Minuten

Per Nextgen-Fonds PGIM sucht innovative Unternehmen

John Donnelly vom zu PGIM gehörenden Aktienmanager Jennison Associates
John Donnelly vom zu PGIM gehörenden Aktienmanager Jennison Associates: Der Experte für Unternehmensaktien ist einer der Leiter des Fonds | Foto: Jennison Associates

PGIM erweitert sein Angebot an aktienbasierten Ucits-Fonds und hat den PGIM Jennison Next Generation Opportunities Fond aufgelegt. Der vom zum Unternehmen gehörende Aktienmanager Jennison Associates verwaltet den Fonds und investiert in die nächste Generation wachstumsstarker kleiner und mittelgroßer Unternehmen. Das Investmentteam sucht also nach Unternehmen mit neuartigen Produkten und Dienstleistungen, um frühzeitig in diese zu investieren.

Dabei stehen Unternehmen im Blickpunkt, welche die Art und Weise, wie die Welt funktioniert, verändern und somit das Wachstum in der Next Generation Economy vorantreiben können. Das Team verfolgt dabei einen globalen und regionenunabhängigen Ansatz und sucht insbesondere nach Unternehmen, die ein schnelles Wachstum verzeichnen, aber vom breiten Markt noch nicht in vollem Umfang wahrgenommen werden.

Der PGIM Jennison Next Generation Opportunities Fonds hält Unternehmen aus einer Reihe von Branchen, die innovative Themen im Rahmen der Next Generation Economy vorantreiben, wie beispielsweise digitale Zahlungen, E-Commerce-Plattformen und Cloud Computing. Die Benchmark des Fonds ist der MSCI All Country World SMID Cap Index. Das Portfolio wird sich auf 30-40 Unternehmen konzentrieren, wobei die Überzeugung des Investmentteams und die Besonderheit der Geschäftsmodelle in diesem Anlageuniversum im Vordergrund stehen.

Der Fonds wird von einem Team von Jennison verwaltet und von John Donnelly, Global Small- and Mid-Cap Equity Portfolio Manager, und Mark Baribeau, Leiter Global Equity, geleitet und ergänzt die bestehenden Ucits-Aktienfonds – PGIM Jennison Global Equity Opportunities und PGIM Jennison Emerging Markets Equity Fonds. John Donnelly erläutert: „Da Wachstum zunehmend schwerer zu finden ist, zielt unser aktiver Ansatz darauf ab, zu einem frühen Zeitpunkt im Lebenszyklus eines Unternehmens zu investieren, um so eine lange Zeitspanne mit steigenden Renditen zu nutzen.“

Der Fonds wurde mit einem verwalteten Vermögen von 25 Millionen US-Dollar aufgelegt. Er ist ein Teilfonds des in Irland ansässigen UCITS-Umbrella-Fonds  und wird zunächst in Österreich, Dänemark, Belgien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Singapur, Spanien, Schweden, der Schweiz und in Großbritannien für den Vertrieb registriert.

Mehr zum Thema
Weltweite InvestitionenPGIM legt neuen Hochzinsanleihen-Fonds auf
ProduktPGIM startet nachhaltigen Rentenfonds
Gründer bleiben an BordPGIM kauft Montana Capital Partners