Pictet Asset Management 10 globale Megatrends als Anlageideen

Teile einer Offshore-Windkraftanlage vor der Installation auf dem Meer: Clean Energy heißt eine der zehn Anlageideen, die sich mit erneuerbarer Energie beschäftigt. | © Getty Images

Teile einer Offshore-Windkraftanlage vor der Installation auf dem Meer: Clean Energy heißt eine der zehn Anlageideen, die sich mit erneuerbarer Energie beschäftigt. Foto: Getty Images

Die Pictet-Strategie Global Megatrend Selection wurde 2008 aufgelegt, um Anlegern die Möglichkeit zu bieten, an der Entwicklung von Unternehmen zu partizipieren, die von wegweisenden langfristigen Veränderungen, also Megatrends, die unser aller Leben verändern, profitieren. Die Portfoliomanager halten diese Unternehmen für die künftigen Gewinner an den globalen Aktienmärkten.

Eine Strategie –  10 verschiedene Themen

Der spezielle Investmentansatz ermöglicht den Zugang zu allen zehn Themenstrategien in einer einzigen Lösung. Jede der Themenstrategien wird von einem Team spezialisierter Investmentmanager betreut. Sie sind Experten auf ihrem Gebiet und analysieren jedes Unternehmen für sich. Der zugrunde liegende Anlageprozess wurde speziell für Themenportfolios konzipiert. Für jede Strategie gibt es auch ein eigenes Advisory Board, dem renommierte Wissenschaftler, Branchenkenner und Finanzexperten angehören. Die Portfoliomanager haben so die Möglichkeit, ihre Einschätzungen zu bestimmten Themen und Unternehmen zu diskutieren und noch tiefere Einblicke in ihre jeweiligen Zukunftsthemen zu gewinnen.

Die zehn Themen

Megatrends sind eine eigene Gruppe starker sozialer, demografischer, umweltbezogener und technologischer Kräfte des Wandels, die unsere Welt neu gestalten. Diese Trends entwickeln sich unabhängig vom Konjunkturzyklus. Sie können sich zwar in unterschiedlicher Weise und unterschiedlich schnell materialisieren, weisen aber alle die Fähigkeit auf, die Finanzlandschaft neu zu gestalten.

Technologischer Fortschritt, die weltweit gestiegenen Sorgen über die Belastbarkeit unseres Planeten und die Netzwerkwirtschaft sind nur drei der vielen dauerhaften Trends. Es gibt noch viele weitere. Einer der weniger intuitiven, aber dennoch starken Treiber des Wandels ist die Individualisierung. Sie bezeichnet den Prozess, durch den Menschen immer größeren Einfluss auf ihr Umfeld ausüben, was durch die zunehmende Verbreitung sozialer Medien noch verstärkt wird.

Ein weiterer Trend ist der demografische Wandel – die Weltbevölkerung durchläuft tiefgreifende Veränderungen, etwa mit Blick auf die höhere Lebenserwartung und das Wachstum von Ballungszentren. Die Tatsache, dass alle genannten Veränderungen zur gleichen Zeit stattfinden und oft miteinander korrelieren, macht es besonders wichtig, Megatrends zu untersuchen und zu verstehen.

Wie hat sich der Fonds über 10 Jahre hinweg entwickelt?

Bereits im Jahr 1995 begann Pictet Asset Management mit der Konzeption themenorientierter Aktienfonds. 2008 hat der Schweizer Vermögensverwalter die Pictet-Strategie Global Megatrend Selection aufgelegt, um den Kunden den Zugang zu allen Themen in einer Lösung zu ermöglichen. Mit Erfolg: Seit Auflegung hat der Fonds eine jährliche Rendite von im Durchschnitt 10,29 Prozent erzielt.

Um diese herausragende Rendite zu erreichen, drehen die Fondsmanager immer wieder an Stellschrauben und bauen neue Instrumente ein. So gehörten im Jahr 2009 unter anderem die Themen Biotechnologie, Wasser, Cybersicherheit, Digitalisierung und Erneuerbare Energien zu den Grundbestandteilen des Fondsbausatzes. In den vergangenen Jahren kamen die Themen Gesundheit, Ernährung und Robotik hinzu. 2018 wurde das Großthema Smart Cities mit in das strategische Kalkül des Fondsmanagements aufgenommen.

In der Vergangenheit erzielte Resultate geben keine zuverlässigen Anhaltspunkte über die zukünftige Entwicklung. Quelle: Pictet Asset Management, Pictet-Global Megatrend Selection P-EUR Anteilsklasse, Stand 31.12.2018

Pictet Asset Management verwaltet seit mehr als 20 Jahren Themeninvestments und will auch in den kommenden Jahren immer wieder Akzente im Wettbewerb der Vermögensverwalter setzen. Mit der Fokussierung auf Megatrends können die Pictet-Experten ihren Kunden dabei helfen, längerfristige Perspektiven an den Märkten zu entdecken und entsprechende strategische Ansätze dabei zu entwickeln. Das hat sich nicht nur in Zeiten finanzieller und wirtschaftlicher Unsicherheit und Veränderungen als wertvoll erwiesen, sondern war stets auch Quelle für Anlageerfolg.

Das könnte Sie auch interessieren: