Pimco: Neue Leiter für europäische Portfolios

Die US-Rentenfondsgesellschaft Pacific Investment Management Company (Pimco) hat einen neuen Leiter für ihr europäisches Portfoliomanagement ernannt. Zum 1. Januar 2008 werden Andrew Bosomworth und Matthieu Louanges die Funktion gemeinsam übernehmen. In dieser Funktion werden sie von München aus Portfolios für den europäischen Markt verantworten. Die Doppelspitze folgt auf Scott Mather. Dieser wird als Leiter des globalen Portfoliomanagements in die Firmenzentrale im kalifornischen Newport Beach zurückkehren. 

Das Management des 3,5 Milliarden Euro schweren Allianz-dit Euro Bond Total Return (WKN: 814 806) und des Allianz Pimco Euro Bond Total Return (WKN: 263 264) wird Mather zum 1. Januar 2008 an Matthieu Louanges übergeben. In den vergangenen drei Jahren lieferten beide Produkte im Vergleich zu anderen Euro-Rentenfonds mittelmäßige Erträge. 

Bosomworth gehört seit 2001 zu Pimco, wo er das Münchner Derivate- und Geldmarktteam leitet. Louanges kam 1998 zu Pimco und leitet das Team für europäische Staatsanleihen in München.

Mehr zum Thema