Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Pioneer-Fonds: Neue Chefs in Boston und Dublin

//
Die Bostoner Fondsmanager von Pioneer Investments haben einen neuen Vorgesetzten: Ken Taubes übernimmt den Chefsessel von Charlie Mayer, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat. Bisher war Taubes Mayers erster Mann für diejenigen Rentenfonds des Unternehmens, die von Boston aus dirigiert werden. Für dieses Managerteam ist er auch weiterhin verantwortlich. Außerdem bleibt Taubes Fondsmanager der Pioneer-Rentenfonds Strategic Income (WKN: A0CAPZ) und US Bond (WKN: A0KEE4).

Die Leitung des Managements für die in Dublin gemanagten Pioneer-Fonds hat nach wie vor Mauro Ratto inne. Seit 2006 leitete er auch das Managerteam derjenigen Aktienfonds, die in Dublin verwaltet werden. Diese Aufgabe übernimmt künftig Neil Robson, der daneben weiterhin den Pioneer-Aktienfonds Global Equity (WKN: 766571) managt.

Mehr zum Thema
nach oben