Bernd Klosterkämper, Planethome

Bernd Klosterkämper, Planethome

Planethome steigert Umsatz

//

In der Immobilienvermittlung vermakelte der bundesweit in mehr als 65 Büros ansässige Dienstleister im Jahr 2008 ein Objektvolumen von 549 Millionen Euro (Vorjahr: 520 Millionen Euro). „Planethome arbeitet zur Vermittlung von Immobilien mit renommierten Banken wie zum Beispiel der Hypo Vereinsbank oder der Deutschen Apotheker- und Ärztebank zusammen", erläutert Bernd Klosterkemper, Vorstandssprecher der Planethome das Partner-Modell. Die Kooperation erlaube es den Partnern, ihren Kunden neben der Finanzierung eine professionelle Immobilienvermittlung anzubieten. So sei es ihnen durch ein umfangreiches und aufeinander abgestimmtes Serviceportfolio möglich, ihre Kunden über die reine Bankdienstleistung hinaus zu binden. Pro Jahr vermittelt der Immobiliendienstleister rund 4.800 Objekte.

In der Vermittlung von Immobilienfinanzierungen sieht sich Planethome im Jahr 2008 als Marktführer in der partnerbasierten Baufinanzierung. Es wurden rund 20.000 Finanzierungen vertrieben. Derzeit bieten mehr als 70 an Planethome angedockte Finanzierungspartner ihre eigenen Kreditprodukte über den Finanzierungsvermittler an. „Kreditinstitute erkennen zunehmend, dass sie in der Immobilienfinanzierung nur Kunden halten und gewinnen können, wenn sie ihren Kunden eine breite Auswahl und damit eben auch Produkte von Drittanbietern bieten. Von diesem Trend profitiert Planethome", so Klosterkemper.

Mehr zum Thema
Wohnen wie George Clooney