Foto: Bjoern Friedrich / photocase.com

Foto: Bjoern Friedrich / photocase.com

Plenum Life startet Fondspolice mit Öko-Energie-Fokus

//
Die fondsgebundene Lebensversicherung ermöglicht es Kunden über den WM – Neue Energien Sachwert Fund in unternehmerische Beteiligungen mit Bezug zu erneuerbaren Energien zu investieren. „Diese Kapitalanlage greift das weltweit notwendige Umdenken in der Energieversorgung auf“, sagt Peter Maierhofer, Vorstand der WM Maierhofer. Die Suche nach Alternativen in der Energieversorgung sei längst ein Dauerthema der Europapolitik. Als verbindliche Zielvorgabe der EU müssen alle Mitgliedsstaaten die Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2020 um mindestens 20 Prozent gegenüber dem Stand von 1990 senken. Grafik vergrößern.

Aus diesem Grund ist geplant, dass bis zu 20 Prozent der benötigten Energie aus sauberen und regenerativen Quellen stammen soll. „Diese Entwicklungen werden einen erheblichen Anstieg bei Investitionen in neue Energien zur Folge haben. Staaten wie Deutschland und Italien beziehen etwa erst rund 10 Prozent ihres Energieverbrauches aus erneuerbaren Energien“, so Maierhofer.

Deutschland sei in im Hinblick auf den Einsatz der erneuerbaren Energien breit aufgestellt. Es gäbe wind- und wasserreiche Küsten, sonnige Regionen im Süden und Osten und eine Agrarwirtschaft, die auch Bioenergie begünstige. „Aus diesem Grund haben wir den Fonds flexibel gestaltet: Heute Deutschland, morgen Italien, jetzt Solaranlagen, später Windenergie: Die Investments werden genau zu den Zeitpunkten getätigt, wenn sich Marktchancen eröffnen“, so Maierhofer. „So streut der Fonds das Risiko und kann flexibel auf Marktgegebenheiten reagieren. Dabei konzentriert er sich ausschließlich auf geprüfte Beteiligungen seriöser Emittenten.“

Die prognostizierte Rendite beträgt rund 7 Prozent pro Jahr, wobei die Endabschichtung steuerfrei bei einer Laufzeit von mindestens 12 Jahren für Deutschland erfolgt. Die Mindestbeteiligung beträgt 2.500 Euro.

Mehr zum Thema
Versicherungen für spezielle Zielgruppen: Die vergessene Hälfte
„Eine komplett grüne fondsgebundene Altersvorsorge ist möglich, aber noch nicht Realität.“
nach oben