Politik der Zentralbanken

Flossbach von Storch zu Inflation

Wie es mit dem Ersparten weitergeht

Weltweit hoffen Sparer auf die Zinswende. Sie hoffen vergeblich. Aber das ist nicht das einzige Problem. Es könnte sie noch härter treffen. [mehr]

Die Hinweise auf eine Wachstumsverlangsamung mehren sich und die Erwartungen an eine Lockerung der Geldpolitik nehmen zu. Kristina Hooper, Chief Global Market Strategist beim Fondsanbieter Invesco, bezweifelt, dass die Notenbanken auch diesmal wieder zu Hilfe eilen werden. [mehr]

Fondsmanager Holger Schmitz

Diese Anlagen schützen vor Inflation

In Deutschland liegt die Geldentwertung auf dem höchsten Stand seit zehn Jahren. Gleichzeitig hält die Niedrigzinsphase an. Laut Holger Schmitz, Vorstand der Investment-Boutique Schmitz & Partner, gibt es jedoch Wege, um Kapitalvermögen zu schützen. [mehr]

Capital Group zu Anleihen

„Vorsicht bei hohen Bewertungen“

Die Straffung der US-Geldpolitik könnte schon bald für Unruhe an den Märkten sorgen, warnt das Anleihen-Team von Capital Group. Was Anleger jetzt wissen sollten. [mehr]

Makroökonomische Entwicklungen sind entscheidend, um die Veränderungen auf den Finanzmärkten zu nutzen. UBS Asset Management sieht fünf Megatrends in den Bereichen Wirtschaftswachstum, Volatilität, Inflation und Anleiherenditen, Geopolitik und Protektionismus sowie Geldpolitik, die Einfluss auf die Märkte nehmen werden. [mehr]

Flossbach von Storch zu Italiens Finanzen

Retter in Not

Die EU hat Italiens Haushaltsentwurf abgelehnt. Nun muss sich die Regierung in Rom bewegen, was sie vermutlich nicht tun wird. Was das für den Euro bedeutet – und welche Rolle der EZB zukommt. [mehr]

Bert Flossbach zum Fortbestand der Eurozone

Wie stabil ist der Euro?

Die waghalsige Haushaltspolitik der italienischen Regierung befeuert Ängste vor einer neuen Euro-Schuldenkrise. Wie nachhaltig ist unsere Währung? Übersteht sie die nächsten Krisen? [mehr]

[TOPNEWS]  Ufuk Boydak setzt auf Europa

Mehr als nur ein Fetisch

Die Rückbesinnung auf die Nationalstaaten und der Aufstieg populistischer Kräfte gefährden die solide Substanz europäischer Wirtschaftserfolge, sagt Ufuk Boydak, Vorstand und Fondsmanager bei Loys. Der Eindruck, europäische Aktien seien aktuell hoffnungslos unattraktiv, lasse sich allerdings mit einem Blick auf die Details widerlegen. [mehr]