Positive Prognose

Anleger sehen Dax weiter im Aufwärtstrend

//

Der Dax steigt und die Stimmung der Anleger steigt, wie eine Umfrage des Handelsblatts zeigt. Demnach glaubt die Mehrheit der 1.700 befragten Anleger weiter an einen Aufwärtstrend – und das noch mehr als in der Vorwoche. Insgesamt 96 Prozent bestätigen die Rally des Dax´. Dabei ist der Beginn der Anleihekäufe der europäischen Zentralbank (EZB) in der vergangenen Woche ein Grund für die Euphorie.

Doch zuviel Jubelstimmung kann auch gefährlich werden, schätzt der Analyst der Umfrage Stephan Heibel ein. Denn: Wenn sich eine große Gruppe gegenseitig in ihrer richtigen Einschätzung bestätigt fühlt, kann das den Blick für die Realität trüben.

Mittelfristig zeigen sich Anleger wieder pessimistischer. Fast ein Drittel der Befragten rechnet mit einem Abwärtstrend, aber immer noch 24 Prozent gehen weiter von einem Aufwärtstrend aus. Auch Dax-Experten rechnen mit einer Korrektur.

Was die Handelsblatt-Umfrage auch zeigt: Die Anleger haben sich offenbar an das hohe Niveau des Index` gewöhnt und kaufen munter weiter. 28 Prozent der Anleger wollen in den kommenden zwei Wochen Aktien kaufen – und damit 6 Prozent mehr als in der Vorwoche. Nur 23 Prozent denken ans Verkaufen – und damit 9 Prozent weniger als zuvor.

Der kommende Freitag könnte den Dax stark beeinflussen. Der sogenannte Hexensabbat, an dem alle Optionen und Future-Papiere fällig werden, könnte für viel Volatilität sorgen. Eine heftige Abwärtsbewegung auf 11.000 Punkte kann eintreten, so Heibel.

Mehr zum Thema
Europabörsen im HöhenflugDax über 12.000 Punkte DWS Aktien Strategie DeutschlandDWS-Manager empfiehlt deutsche Aktien